Im Kreis Segeberg werden jährlich rund 16.000 Tonnen Altpapier in den blauen Tonnen und auf den Recyclinghöfen gesammelt. Damit aus Zeitschriften, alten Rechnungen und überholten Telefonbüchern wieder neues Papier werden kann, müssen diese fachgerecht recycelt werden. Die Verwertung der Altpapiermengen aus dem Verbandsgebiet wurde nach dem Auslaufen des bisherigen Vertrages zum Jahresende 2018 europaweit ausgeschrieben. Nach Abschluss des Verfahrens stand fest, dass die Firma AP Concept aus Glücksstadt den Zuschlag bekommt. Am Dienstag, den 22.01.2019, wurde der Verwertungsvertrag beim WZV in Bad Segeberg im kleinen, aber feierlichen Rahmen unterschrieben. Für die kommissarische Verbandsvorsteherin, Dr. Beatrix Klüver, und die Bereichsleiterin Abfallwirtschaft, Frau Dr. Hobohm, war der Termin eine gute Gelegenheit, die Geschäftsführung des Versorgungsunternehmens der Papierfabrik aus Glücksstadt persönlich kennenzulernen. Thorsten Duwe, der mit dem Sprecher der Geschäftsführung, Heinz Uhlig, nach Bad Segeberg gekommen war, schildert: "Mit dem WZV verbindet uns eine langjährige, gute Geschäftsbeziehung.  Wir freuen uns darauf, diese auch in den nächsten Jahren fortzusetzen."
Frau Dr. Hobohm möchte demnächst bei einer Betriebsbesichtigung in Glücksstadt den Weg des Segeberger Papiers von der Anlieferung bis zum fertigen, hochwertigen Recyclingpapier persönlich beobachten. "Nachhaltige Ressourcenwirtschaft ist ein erklärtes Ziel des WZV. Am Beispiel des Altpapiers kann jeder sehen, wie gut das funktionieren kann", beschreibt die engagierte Abfallchefin.

Bildunterschrift: Freuen sich über den gelungenen Vertragsabschluss: Von links nach rechts: Thorsten Duwe, Heinz Uhlig (Geschäftsführung AP Concept, Dr.Beatrix Klüver, Dr. Julia Hobohm (WZV)

Information: Die AP-Concept GmbH & Co. KG, ansässig in Glücksstadt, verfügt über rund 40 Mitarbeiter, die jährlich etwa 500.000 Tonnen Altpapier bewegen und einen Umsatz von 60 Mio. € erwirtschaften. Dabei liegt der Fokus auf dem effizienten Umgang mit Stoffströmen und der ressourcenschonenden Optimierung von Wertschöpfungsketten im Bereich der Altpapierentsorgung, -aufbereitung und -verwertung.  AP Concept ist ein Unternehmen der  Steinbeis-Holding GmbH und der KG Ludwig Melosch Vertriebs-GmbH und Co.