MMFV Banner

Unsere Angebote

Der WZV gründete in Gedenken an Martin Meiners, dem langjährigen ehrenamtlichen Vorsitzenden der WZV-Verbandsversammlung, 2005 den Martin-Meiners-Förderverein für Jugend- und Umweltprojekte e.V.. Der WZV möchte über den Förderverein einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten. Bildung für nachhaltige Entwicklung befähigt die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln und ermöglicht es jedem und jeder Einzelnen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen. Wir sensibilisieren die Teilnehmenden altersgemäß zu umweltrelevanten Themen wie Ressourcennutzung, Konsum, Abfallvermeidung
und -trennung. Nachfolgend finden Sie unsere kostenfreien Angebote für die Bürger*innen im Kreis Segeberg (ausgenommen Norderstedt).

 

Kontakt
Laura Aita, Bildungsreferentin
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 04551 909156

Martin-Meiners-Förderverein für Jugend- und Umweltprojekt e.V.
c/o Wege-Zweckverband der Gemeinden des Kreises Segeberg
Am Wasserwerk 4
23795 Bad Segeberg


Unsere Angebote finden in unserer Bildungseinrichtung (Rotes Holzhaus, Am Wasserwerk 1a in Bad Segeberg) und auf dem Recyclinghof in Bad Segeberg statt.
Sie möchten uns besuchen? Terminanfragen für einzelne Gruppen/Klassen bitte per Mail an: Laura Aita (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Die Stiftung der Sparkasse Südholstein sponsert die Fahrten zu unserem Recyclinghof und zu unserer Bildungseinrichtung (Rotes Holzhaus).
Hier geht es zu den Anträgen:

Antragsformular Bildungseinrichtung Rotes Holzhaus oder Antragsformular Recyclinghof Bad Segeberg

Trödelmärkte auf dem Recyclinghof Schmalfeld - Der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht.
Samstag, 18. März 2023 und 
Samstag, 9. September 2023

Zielgruppe: Kindergartenkinder (Vorschulkinder)
Die Aktion "Dem Abfall auf der Spur" richtet sich insbesondere an Vorschulkinder. Zur Vor- oder Nachbereitung des Besuchs empfehlen wir unseren Abfallkoffer für KiTas.

Aktion: Dem Abfall auf der Spur (Dauer: ca. zwei Stunden, am Vormittag)
Ablauf: Wir beginnen unseren Tag mit einem Frühstück in unserem Roten Holzhaus, lernen uns kennen und untersuchen den Abfall der während unseres Frühstücks angefallen ist. Anschließend machen wir eine Tour über den Recyclinghof in Bad Segeberg und sortieren dort verschiedene Abfälle. Auf dem Rückweg liegt das WZV-Tauschhaus - hier darf gern eine Sache hineingelegt und / oder ein Andenken entnommen werden.
Für den Besuch: Die Kinder bringen bitte ihr eigenes Frühstück mit und kommen in wettergerechter Kleidung und festem Schuhwerk. Vorkenntnisse (z.B. in der Abfalltrennung) sind keine Voraussetzung, aber vorteilhaft.

Zielgruppe: Grundschulkinder (Klasse 1 bis 4)
Die Aktion "Spurensucher" richtet sich an Grundschulkinder, die sich bereits im Unterricht mit dem Thema Abfallwirtschaft beschäftigt haben. Zur Vor- oder Nachbereitung des Besuchs empfehlen wir unseren Abfallkoffer für Grundschulen.

Aktion: Spurensucher (Dauer: ca. zwei Stunden, am Vormittag)
Ablauf: Wir beginnen unseren Tag mit einem Frühstück in unserem Roten Holzhaus, lernen uns kennen und untersuchen den Abfall der während unseres Frühstücks angefallen ist. Anschließend machen wir eine Tour über den Recyclinghof in Bad Segeberg und sortieren dort verschiedene Abfälle. Dabei lernen wir, warum die korrekte Abfalltrennung, vor allem für die Umwelt, so wichtig ist. Auf dem Rückweg liegt das WZV-Tauschhaus - hier darf gern eine Sache hineingelegt und / oder ein Andenken entnommen werden.
Für den Besuch: Die Schüler*innen bringen bitte ihr eigenes Frühstück mit und kommen in wettergerechter Kleidung und festem Schuhwerk. Vorkenntnisse sind erwünscht.


Zielgruppe: Grundschulkinder (ab Klasse 3)
Saison: April bis einschließlich September
Die Schüler*innen sollten fachlich auf die Exkursion vorbereitet werden, damit wir auf vorhandenes Basiswissen aufbauen können. Die Schüler*innen arbeiten selbstständig an den Stationen, dürfen sich aber mit Fragen an die Exkursionsleitung und die begleitenden Lehrkräfte wenden.

Aktion: Bad Segeberger Müll-Lernpfad "Mit allen Sinnen durch den Müll" (Dauer: ca. 2,5 Stunden)
Ablauf: Als thematischen Einstieg erarbeiten die Schüler*innen den Stoffkreislauf der Natur. Dann teilen wir die Klasse in Gruppen ein und bearbeiten die verschiedenen Stationen des Müll-Lernpfades. Die Ergebnisse werden von den Schüler*innen kurz zusammengefasst, offene Fragen werden gemeinsam geklärt.
Für den Besuch: Die Schüler*innen kommen bitte in wettergerechter Kleidung und festem Schuhwerk. Vorkenntnisse werden vorausgesetzt.

Aktuell in Planung